Graciette Ruf da Cunha Duarte Justo

Seit dem 13. Lebensjahr ist das verspielte Fräulein mit dem Zungenbrecher-Namen ins Theater verliebt. Diese Romanze führte die einst in Kassel Beheimatete nach München, um sich dort dem Abenteuer einer Schauspielausbildung hinzugeben. Seitdem hüpft die freiberufliche Schauspielerin von Bühne zu Bühne und genießt die kreative Kunst der Verwandlung. Sie war bereits an verschiedenen Produktionen von Leipzig bis Konstanz, Österreich bis Schweiz zu sehen. 
Die Geschichtenerfinderin in ihr machte das Improvisationstheater zu ihrem künstlerischen Schwerpunkt: Als Impro-Darstellerin tritt sie regelmäßig im deutschsprachigen Raum mit dem "Mixxit Theater" auf, wie auch in weiteren Produktionen für Unternehmen. Und wenn sie nicht gerade spielt oder improvisiert, ist sie als Sängerin und Songwriterin der Band "Mellowbox" aktiv.


Spielalter:                                
25-35
Größe:                                     169 cm
Konfektion:                              38
Haare:                                     Hellbraun
Augenfarbe:                             Braungrün
Wohnmöglichkeit:                     München / Berlin / Kassel
Sprachen:                                
Deutsch / Portugiesisch / Englisch / Französisch
Gesang:                                   Stimmlage: Alt (Indie / Chanson / Pop / Rock / Jazz)
Tanz:                                       Salsa, Bachata, Merengue / Modern Dance / Improvisationstanz, ContactImprovisation, Contango
Körper- / Energiearbeit:              Yoga / Tai Chi / Qi Gong / Jikiden Reiki / Meditation
Besonderes:                              Improvisationstheater, Sängerin, Moderation
Ausbildung:                              TheaterRaum München - Berufsfachschule für Schauspiel (Staatlich geprüft: Diplom)
Lieblingszitat:                            Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden. Wir werden alt weil wir aufhören zu spielen.


Theater-Vita

2o16    "Giftcocktail" / Rolle: Martina Lemke
            Regie: Andreas Wagner / Bühne: Citythriller München

            "Mord am Bayerischen Museum" / Rolle: Stefanie Wintermann
            Regie: Andreas Wagner / Bühne: Citythriller München

            "Die Mixxit Show" Ein improvisiertes Theaterstück / Rollen: diverse (seit 2010)
            Konzept: Mixxit theater / Bühne: Ars Musica München, StuStaculum Festival

            "Mit Zick & Zack auf Geschichtenreise" Improvisationstheater für Kinder
            Konzept: Mitspinntheater / Bühne: Ars Musica München

            "Bei Verlobung Mord" Theater auf Tour / Rolle: Felicity Coolridge (seit 2014)
            Regie: Pia Thimon / Bühne: Diverse in Riedern, Neumarkt, Badenweiler, Ingolstadt, Ulm, Passau...
            Mittelbayerische: "Unterhaltsames Theater, viel Applaus"


2o15   
  "Flimmern und Rauschen" Filmfestival / Rolle: Moderation (seit 2013)
            Produktion: Medienzentrum JFF / Bühne: Muffatwerk München

            "Die Mixxit Show" Ein improvisiertes Theaterstück / Rollen: diverse
            Konzept: Mixxit theater / Bühne: München, Schwabniederhofen, Fürstenfeldbruck, Starnberg
            Münchner Merkur: "Graciette Justo hatte ein unglaublich abwechslungsreiches Mienenspiel auf Lager... Das Ganze verlief so witzig,
            so schlagfertig und kurzweilig, dass man sprachlos vor diesem Improvisationstalent stand... skurril, schräg und auf künstlerisch hohem Niveau"
 Artikel

            "Krimi Event" Interaktiver Improvisations-Firmenevent / Rolle: Schmuckhändlerin Jule Jule
            Konzept: Thomas Schächtl / Bühne: A Rosa Kitzbühel Österreich

            "Mord an Bord" Theater auf Tour / Rolle: Dinah Bromstroke (seit 2013)
            Regie: Pia Thimon / Bühne: Diverse in München, Rain am Lech, Ansbach, Augsburg, Stuttgart...

2o14     "Pop up Story" Improvisationstheater / Rollen: diverse
            Konzept: TatArt / Bühne: u.a. München, Klagenfurt & Millstatt in Österreich
            WOCHE (Kärnten): "Anhand dieser Vorgaben lieferte das Münchner Improvisationstheater Mixxit mit Graciette Justo (...) eine Vorstellung vom Feinsten"

             
"Wilder Kaiser" Krimi-Event / Rolle: Französin Julie-Christine Paris
             Konzept: Thomas Schächtl / Bühne: Stanglwirt Kitzbühel Österreich und El Gouna Ägypten

            "Phantom p - Jagd im Vollmond" Mystisches Theaterabenteuer / Rolle: Blanca
            Konzept: Thomas Schächtl / Veranstaltungsort: Open Air München
            Zum Trailer

            "Bei Verlobung Mord" Theater auf Tour / Rolle: Felicity Coolridge 
            Regie: Pia Thimon / Bühne: Diverse in Starnberg, Nürnberg, Regensburg, Konstanz, Stuttgart...

2013   "Die Mixxit Show" Game-Show / Rollen: diverse
           Konzept: Mixxit theater / Bühne: Stustaculum Festival, Seehaupt & Kulze Schwabniederhofen
           
Boulevard Schwan: "Unglaubliche Spielfreude, Reichtum an Ideen, intuitive Schauspielführung... ein unvergesslicher Abend" Artikel

           "Flimmern und Rauschen" Filmfestival / Rolle: Moderation
            Produktion: Medienzentrum JFF / Bühne: Muffatwerk München

           "Mord an Bord" Theater auf Tour / Rolle: Dinah Bromstroke
           Regie: Pia Thimon / Bühne: Diverse in Augsburg, Nürnberg, Ravensburg, Konstanz, Freiburg...

2012    "69" von Igor Bauersima / Rolle: Vivian Nevel
            Regie: Heiko Dietz / Bühne: theater...und so fort München
            
SZ: "Mädchenhaft lässig genervt negiert Graciette Justo die Moralkonventionen (...) entbehrt nicht der Raffinesse"

           "Henker Huren Hexen" Weis(s)er Stadtvogel / Rollen: Hure, Hexe, Magd, Herzogin
           Regie: Heinz Taubmann / Bühne: Historische Freiluftszenen Innenstadt München
           Presse: "Unterhaltsame Geschichten werden von professionellen Schauspielern in Szene gesetzt"

           "Theatersport" mit Holterdipolter, TmbH & Impro-Leck-Tuellen
           Konzept: mixxit Theater / Bühne: u.a. K9 Konstanz, Cinecitta Nürnberg, Baden Schweiz

           "Mord in Giesing" Live-Krimi-Spektakel (seit 2009) / Rolle: Verdächtige
           Produktion: Allmender / Veranstaltungsort: F.re.e München
           
SZ: "Gespielt von Schauspielern mit viel Improvisationstalent" Artikel

           "Impro-Comedy" (seit 2010) / Rollen: Diverse
           Konzept: mixxit Theater / Bühne: Augustiner Bürgerheim, Heppel & Ettlich, Gasteig München

           
AF: "Kompetent und kreativ - ein großartiger Spaß für alle"

                                                                                                                                                  
2011   
"Leonce und Lena" von Georg Büchner / Rolle: Lena & Rosetta

           Regie: Markus Hamele / Bühne: Coccodrillo Theater Regensburg & K9 Konstanz
           Presse: "...garantiert das Stück mit überzeugender schauspielerischer Leistung einen kurzweiligen Abend" Artikel

           "Restrisiko" Eine Symbiose aus Tanz, Musik und Schauspiel
           Produktion: tanzZenit / Bühne: u.a. naTo Leipzig
           Presse: "Die Münchner Gäste Graciette Justo (...) machen besonders Spaß und haben gute Ideen"

           "Mord im Ötztal" Live-Krimi-Event / Rolle: Agentin
           Produktion: Allmender / Veranstaltungsort: AquaDome Hotel Ötztal Österreich

           "Für eine Handvoll Nüsse" Improvisiertes Theaterstück
           Produktion: Michael Dietrich / Bühne: Heppel und Ettlich Theater
           TT: "Schnelle Wendungen und witzige Dialoge... ausgezeichnet!"

           "Mission: Shorties" Duo-Comedy
           Produktion: Mixxit Theater / Bühne: Augustiner Bürgerheim München

2010   "Ausnahmezustand" von Holger Ptacek / Rollen: Diverse
           Regie: Holger Ptacek / Bühne: theater...und so fort München

           "Tape" von Stephen Belber / Rolle: Amy
           Regie: Heiko Dietz / Bühne: Berganger Theater
           
RadioberichtInterview / Hörprobe Presse: "Die Darsteller Graciette Justo (...) glänzen in ihren Rollen vor allem durch die Dialoge.
           Dabei fasziniert die Natürlichkeit, mit der die drei Schauspieler ihre Rollen spielen"

           "Lebenszeichen" von Jane Martin / Rolle: Lebenshilfe-Beraterin
           Regie: Gesche Piening / Bühne: theater...und so fort München

           "Brainspotting" Mediale Impro-Show iNTERFRAME Festival
           Produktion: isar148 / Bühne: Pasinger Fabrik München

           "Mord in Regensburg" Live-Krimi-Spektakel / Rolle: Verdächtige Malerin
           Produktion: Allmender / Veranstaltungsort: 10 Locations der Altstadt von Regensburg


           "Actors Slam I & II" Impro-Battles München versus Leipzig
           Konzept: Tilo Esche / Bühne: Sommertheater Unternehmen Leipzig u.a.
           Leipziger Volkszeitung: "Köstlich"

2009   "TüReN" ein Soloabend von und mit Graciette Justo / Rollen: Diverse
           Regie: Graciette Justo / Bühne: theater...und so fort München

           "Tod" von Woody Allen / Rolle: Alma
           Regie: Heiko Dietz / Bühne: theater...und so fort München
           SZ: "Eine wunderbare Hommage... eindrucksvoll!"

           "Sehnen, Streiten, Seufzen" Brecht-Liederabend
           Regie: Bruno Hetzendorfer / Bühne: theater...und so fort München

           "Gefährliche Liebschaften" nach Choderlos de Laclos / Rolle: Marquise Merteuil
           Regie: Heiko Dietz / Bühne: theater...und so fort München

           "Glockenkrach" 
Münchens erste Impro-Sitcom (seit 2008) / Rolle: Coco
           Produktion: Glockenkrach GbR / Bühne: theater...und so fort München
           
AZ: "Die Geschwindigkeit, mit der die Darsteller sich gegenseitig die Bälle auf der Bühne zuspielen, ist bemerkenswert" 
           Münchner Merkur: "Schrill und schonungslos"

           "Impro Extravaganza" Soloimprovisation
           Konzept: Roland Trescher / Bühne: theater...und so fort München

2008   "Blaubart - Hoffnung der Frauen"von Dea Loher / Rolle: Anna & Christiane
           Regie: Christa Pillmann / Bühne: Theater und so fort München

           "Bobby Gould in der Hölle" DEA von David Mamet / Rolle: Glenna
           Regie: Heiko Dietz / Bühne: Theater und so fort München
           SZ: "Fabelhaft agierende Jungschauspieler"

           "So machens alle" Mozart-Textperformance / Rolle: Despina
           Regie: Gesche Piening / Bühne: Theater und so fort München

           "Macbeth"nach Shakespeare / Rolle: 1. Hexe
           Regie: Heiko Dietz / Bühne: Theater und so fort München
           SZ: "Junges, spielfreudiges Ensemble"

           "iMoment" Langform-Improvisation
           Produktion: Isar 148 / Bühne: Theater und so fort München

          "Carambolage" Improvisationstheater
          Konzept: Roland Trescher / Bühne: Theater und so fort München


2007   "Die Liebe ist ein seltsames Spiel" Chanson-Abend
           Regie: Bruno Hetzendorfer / Bühne: Theater und so fort München


           "Tod ohne Zeuge" nach Sartre / Rolle: Jean
           Regie: Heiko Dietz / Bühne: Theater und so fort München


           "In süßer Trunkenheit" Eigenproduktion zum Thema Drogen / Rollen: Diverse
           Regie: Gesche Piening / Bühne: Theater und so fort München

ADMIN