Graciette Ruf da Cunha Duarte Justo

Seit dem 13. Lebensjahr ist das verspielte Fräulein mit dem Zungenbrecher-Namen ins Theater verliebt. Diese Romanze führte die einst in Kassel Beheimatete nach München, um sich dort dem Abenteuer einer Schauspielausbildung hinzugeben. Heute ist die freiberufliche Diplom-Schauspielerin in verschiedenen Theaterproduktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen. Zur Zeit spielt sie "Dark Energy Baby" im Theater und so fort München.
Die Geschichtenerfinderin in ihr machte das Improvisationstheater zu ihrem künstlerischen Schwerpunkt: Als Impro-Darstellerin brachte sie in diversen Ensembles unterschiedlichste Improformate auf die Bühne. Heute tritt sie im deutschsprachigen Raum regelmäßig mit dem "Mixxit Theater" und dem "Mitspinntheater" auf, wie auch auf Events für Unternehmen.

 
Spielalter:                                
25-35
Größe:                                    169 cm
Konfektion:                              38
Haare:                                     Hellbraun
Augenfarbe:                             Braungrün
Wohnmöglichkeit:                     München / Berlin / Hamburg / Frankfurt / Kassel
Gesang:                                   Stimmlage: Alt (Indie / Chanson / Pop / Rock / Jazz)
Tanz:                                      Salsa, Bachata, Merengue / Modern Dance / Improvisationstanz, ContactImpro, Contango
Körperarbeit:                            Yoga / Tai Chi / Qi Gong / Jikiden Reiki
Besonderes:                              Sängerin (2014 Album), Improvisationstheater (international)
Ausbildung:                              TheaterRaum München - Berufsfachschule für Schauspiel (Diplom)
Lieblingszitat:                            Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden. Wir werden alt weil wir aufhören zu spielen.
 

Theater-Vita

2017     "Dark Energy Baby" Uraufführung von Heiko Dietz / Rolle: Mara
            Regie: Heiko Dietz / Bühne: Theater und so fort München
            
SZ: "Das ist feinster Science-Fiction-Stoff. (...) liegt an der hohen Geschwindigkeit und dem Witz, mit dem die Schauspieler unterwegs sind."
            AZ: "Engagiert aufspielende Truppe. Am offenen Ende bleiben Vergnügen an (...) schlagfertigen Dialogen und reichhaltiges Denkfutter für den Heimweg."

            "Die Mixxit Show" Der improvisierte Blockbuster
            Produktion: Michael Dietrich / Bühne: Ars Musica München, StuStaculum Festival
            Münchner Merkur: "Skurril, schräg und auf künstlerisch hohem Niveau"

            "Mit Zick & Zack auf Geschichtenreise" Improvisationstheater für Kinder 
            Produktion: Mitspinntheater / Bühne: Ars Musica München
            SZ: "Eine Geschichte, die auf der Basis seiner eigenen Idee entstanden ist, vergisst ein Kind nicht mehr."

            "Flimmern und Rauschen" Filmfestival / Moderation
            Produktion: Medienzentrum JFF / Bühne: Muffatwerk München

            "Kinderfotopreis" Filmfestival / Moderation
            Produktion: Medienzentrum JFF / Bühne: Blackbox Gasteig München

2016     "Giftcocktail" / Rolle: Martina Lemke
            Regie: Andreas Wagner / Bühne: Citythriller München

            "Mord am Bayerischen Museum" / Rolle: Stefanie Wintermann
            Regie: Andreas Wagner / Bühne: Citythriller München

            
"Bei Verlobung Mord" Theater auf Tour / Rolle: Felicity Coolridge 
            Regie: Pia Thimon / Bühne: Diverse in Riedern, Neumarkt, Badenweiler, Ingolstadt, Ulm, Passau...
            Mittelbayerische: "Unterhaltsames Theater, viel Applaus"

            "Die Mixxit Show" Ein improvisiertes Theaterstück / Rollen: diverse 
            Produktion: Michael Dietrich / Bühne: Ars Musica München, StuStaculum Festival


2015     "Die Mixxit Show" Ein improvisiertes Theaterstück / Rollen: diverse
            Produktion: Mixxit theater / Bühne: München, Schwabniederhofen, Fürstenfeldbruck, Starnberg
            Münchner Merkur: "Graciette Justo hatte ein unglaublich abwechslungsreiches Mienenspiel auf Lager... Das Ganze verlief so witzig,
            so schlagfertig und kurzweilig, dass man sprachlos vor diesem Improvisationstalent stand." Artikel

            "Flimmern und Rauschen" Filmfestival / Moderation 
            Produktion: Medienzentrum JFF / Bühne: Muffatwerk München

            "Krimi Events" Interaktiver Improvisations-Firmenevent / Rolle: Schmuckhändlerin Jule & Julie-Christine Paris
            Produktion: Thomas Schächtl, Allmender / Bühne: Stangelwirt und A Rosa in Kitzbühel Österreich, El Gouna in Ägypten

            "Mord an Bord" Theater auf Tour / Rolle: Dinah Bromstroke
            Regie: Pia Thimon / Bühne: Diverse in München, Rain am Lech, Ansbach, Augsburg, Stuttgart...

            "Pop up Story" Improvisationstheater / Rollen: diverse
            Produktion: TatArt / Bühne: u.a. München, Klagenfurt & Millstatt in Österreich
            WOCHE (Kärnten): "Anhand dieser Vorgaben lieferte das Münchner Improvisationstheater mit Graciette Justo (...) eine Vorstellung vom Feinsten"

ADMIN